Lidl

News

Lidl disponiert auch international mit Relex

Lidl will die Prognose- und Dispositionssoftware von Relex Solutions in 14 Ländern einsetzen. Ziel ist Transparenz und Flexibilität über die gesamte Supply-Chain hinweg. Vorteile sind eine gestiegene Warenverfügbarkeit sowie reduzierte -Bestände und weniger Out-of-Stocks.

Weiterlesen >>
News

Der Handel setzt weiter auf Self-Checkouts

Der Markt für Self-Checkout Systeme wächst weltweit um 11 Prozent, ermittelt das Marktforschungs-Unternehmen RBR. Größter Wachstumstreiber ist die Asien-Pazifik Region. NCR bleibt deutlicher Marktführer, aber chinesische Anbieter holen auf.

Weiterlesen >>
News

Lidl modernisiert Kassensoftware mit GK

Es ist das derzeit größtes Kassenprojekt in Europa: Lidl hat sich erneut für GK entschieden und wird die Plattform Cloud4Retail der Schönecker Spezialisten über die kommenden Jahre in allen 30 Ländern einführen. Die größte Vertriebslinie des europäischen Einzelhandels schafft damit die Voraussetzungen, die Kassen auch in der Cloud betreiben zu können und vereinfacht die Entwicklung neuer digitaler Prozesse wie dem…

Weiterlesen >>
Reports

Mit System gegen Food Waste im Handel

Jedes Jahr fallen allein in Deutschland fast 500.000 Tonnen Lebensmittelabfälle im Handel an, so der UN Food Waste Index Report aus dem vergangenen Jahr. Nicht nur fürs Image der Branche ist das schlecht — auch der wirtschaftliche Schaden durch die Ausbuchungen ohne Verkauf sind immens. Das Problem ist in den Handelsunternehmen erkannt, doch Lösungen sind nicht trivial. Während der Abfall…

Weiterlesen >>
News

Lidl bringt Self-Checkouts mit 4POS und GK nach Deutschland

Lidl führt jetzt auch in Deutschland Self-Checkouts ein. Mit dem Schweizer Hardwarespezialisten 4POS und seinem Software-Lieferanten GK setzt Lidl auf eine Plattform-Strategie, bei der die gleichen Standardkomponenten zum Einsatz kommen, die der Discounter auch an den bedienten Kassen verwendet. An allen Geräten ist Barzahlung möglich: Dank Cash-Recyclern von Glory.

Weiterlesen >>
News

Aldi Süd testet automatische Warenerkennung mit Shopic

In Australien testet Aldi Süd die automatische Erkennung von Waren, die in den Einkaufswagen gelegt werden, mit der Technologie des israelischen Start-ups Shopic. Die Lösung, die das Scanning an der Kasse überflüssig macht, ist so spannend, dass das Unternehmen sie für kurze Zeit auch in seiner Innovations-Filiale in der Nähe seiner Zentrale in Mülheim an der Ruhr installiert hatten.

Weiterlesen >>
News

Edeka Nord bietet digitalen Bon ohne Registrierung

Die Edeka-Region Nord ist das erste Handelsunternehmen in Deutschland, das seinen Kunden den digitalen Kassenbon anbietet, ohne, dass sich der Kunde identifizieren muss. Wer hinter der Lösung steht, verrät die Serverseite, auf welcher der Bon bereitgestellt wird: Es ist die Cloud-Lösung eMailBon von GK Software.

Weiterlesen >>
News

Aldi Süd möchte Kunden aus Anonymität holen

Nach dem großen Erfolg, mit dem Lidl seine Kundenbindungs-App eingeführt hat, baut sich jetzt auch Aldi Süd für sein weltweites Geschäft eine CRM-Infrastruktur, um eine bessere Datenbasis für seine Listungs-Entscheidungen zu generieren. Dabei setzt Aldi Süd vor allem auf Tools von Adobe und Salesforce.

Weiterlesen >>
Reports

Handel will allen Kunden elektronische Bons bieten

Die seit Anfang 2020 bestehende Bon-Pflicht in Deutschland ist ein großes Ärgernis für die Branche. Der elektronische Kassenzettel ist ein Weg, die zusätzliche Belastung der Umwelt zu vermeiden.

Weiterlesen >>
News

Lidl Frankreich stellt Konsumenten Daten über Alkemics zur Verfügung

Lidl stellt in Frankreich die Daten seines gesamten Eigenmarkensortiments über die Plattform Alkemics Konsumenten-Apps wie Yuka zur Verfügung.

Weiterlesen >>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"