Advertisement
News

Carrefour errichtet voll-automatisierte Abholstationen mit Delipop

Der französische Supermarkt-Betreiber Carrefour hat eine voll-automatisierte Abholstation für E-Commerce-Bestellungen gemeinsam mit dem Start-up Unternehmen Delipop eröffnet. Online-Kunden in Paris können ihre bestellten Lebensmittel an einem ersten Standort auf der Avenue de Versailles im 16. Arrondissement der Stadt abholen. Carrefour verspricht bis Ende dieses Jahres 2.000 solcher Abholstationen bereitzustellen.

Die Delipop Standorte sind mit Technologie des polnischen Spezialanbieters Retail Robotics ausgestattet. Die voll-automatischen Systeme verfügen über zwei verschiedene Temperaturzonen, mit plus 4 und minus 18 Grad Celsius. So ermöglichen sie auch, gekühlte Lebensmittel und Tiefkühlkost einzulagern.  Kunden können ihre Bestellungen am selben Tag, montags bis samstags zwischen 8:00 und 22:00 Uhr abholen. Sie erhalten eine Nachricht auf dem Smartphone, wenn die Ware zur Abholung bereit ist. Am Ausgabe-Automaten identifizieren sie sich via QR-Code.

Advertisement

Carrefour nutzt als erster Händler Delipop

Das französische Start-up-Unternehmen Delipop errichtet und betreibt voll-automatisierte Lebensmittel-Abholstationen. Es bietet diese sowohl exklusiv für einzelne Händler als auch als Multi-Client-Lösung an. Carrefour ist das erste Handelsunternehmen, das eine Partnerschaft mit dem Dienstleister abgeschlossen hat. Mit diesem Schritt erweitert der Supermarktbetreiber den Service für seine Online-Kunden.

Das neue Angebot richtet sich an Kunden in Innenstadt-Lagen, die Ihre Einkäufe auch zu Fuß oder auf dem Weg von der Arbeit erledigen wollen. Dabei können sie aus dem vollen Carrefour Online-Sortiment von mehr als 15.000 Artikeln auswählen, deutlich mehr als typische City-Standorte bereithalten. Dies bedeutet für Carrefour eine optimale Ergänzung zum etablierten Drive-Angebot an seinen Verbrauchermärkten auf der grünen Wiese.

Mögliche Lösung des Problems der letzten Meile

Für Händler kann das Delipop Prinzip eine interessante Alternative zum teuren und aufwändigen Lieferdienst aufzeigen. Gerade in City-Lagen ist es aufgrund der Verkehrssituation oft problematisch die Ware pünktlich zum Kunden zu bringen. Darüber hinaus ist die Umweltbelastung deutlich geringer, wenn Lieferungen für viele Kunden nur an einen Ort transportiert werden müssen.

Es wird spannend zu beobachten, wie schnell und erfolgreich Delipop seinen Service entwickelt. Es bleibt abzuwarten, ob Carrefour den ambitionierten Plan von 2.000 Abholstationen bis zum Ende des Jahres realisieren kann. Sollte sich das Modell als erfolgreich erweisen, werden sicher weitere Händler folgen. So wie sich Abholstationen für Non-Food-Händler international bewährt haben, kann die Delipop-Lösung mit Retail Robotics Technologie zur Blaupause für den Lebensmittel Online-Handel werden.

Das Video erläutert in englischer Sprache die Funktionsweise der Delipop Standorte. (Video: Delipop)

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"