News

Relex übernimmt Spezialist für Promotion-Planung Formulate

Relex Solutions hat Formulate übernommen, ein schwedisches Softwareunternehmen für die Planung und Analyse von Verkaufsförderungsaktionen. Der Wunsch, Promotions nicht länger in Silos, sondern vollständig integriert mit der Planung des Basissortiments planen zu können, war aus dem Kreis der Relex-Anwender häufig zu hören. Zu den gemeinsamen Anwendern von Formulate und Relex zählt die schwedischen Coop, deren Region Värmland zu den frühen Kunden von Relex im Bereich Bestandsoptimierung, aber auch Personaleisatzplanung zählt.

Mit der Akquisition von Formulate bietet Relex Einzelhändlern noch bessere Planungs- und Optimierungsfunktionen für jede Phase des Promotion-Prozesses: Dabei kommen die exklusive Relex-KI, maschinelles Lernen und Advanced Analytics zum Einsatz. Die Handhabung der Software ist für Nutzer leicht zugänglich und verständlich. Formulate wurde 2016 gegründet und bietet erstklassige, KI-basierte Analytik zur Vorhersage, Planung und Auswertung von Promotions im Einzelhandel.

Die Kunden des Unternehmens berichten über eine 20-prozentige Absatzsteigerung beworbener Artikel und 15 Prozent mehr Profit mit der Promotion-Ware. Gleichzeitig wird eine Zeitersparnis von 75 Prozent pro Person und Woche für die Analyse und Prognostizierung von Werbeaktionen verzeichnet. Zu Formulates Kunden gehören neben der Coop in Schweden und Estland auch Mathem und Reitan Convenience (Pressbyrån und 7-Eleven in Norwegen).

Advertisement

Relex wächst rasant

Die Übernahme durch Relex Solutions folgt auf eine Finanzierungsrunde in Höhe von 500 Millionen Euro, die Relex im Februar abgeschlossen hatte. Diese wurde durch Mittel angeführt, die von Blackstones Geschäftsbereich für Wachstumsinvestitionen, Blackstone Growth (BXG) verwaltet werden, und stellte die größte Wachstumsfinanzierungsrunde dar, die jemals von einem expandierenden finnischen Unternehmen eingefahren wurde. Im Jahr 2021 erweiterte Relex seinen Kundenstamm auf über 350 Kunden und konnte seine Software-Umsätze nahezu verdoppeln. Zu seinen Kunden gehören unter anderem Aldi Nord, Rossmann, dm Drogeriemarkt, die Rewe Group, Douglas, MediaMarktSaturn, Bünting, Franprix, PetSmart und Sephora.

„Einzelhändler und Hersteller sind heute mehr denn je auf eine Planung und Optimierung ihrer Kampagnen angewiesen, die sich dem dynamischen Konsumklima anpasst und das wahre Potenzial von Promotions offenlegt“, so Andreas Willgert, Mitbegründer und CEO von Formulate. „Deshalb freuen wir uns darauf, durch den Zusammenschluss mit Relex unser Wachstum zu beschleunigen und einen breiteren Kundenstamm zu erreichen. Formulate wird vollständig in die Relex Living Retail Platform integriert, was es uns ermöglicht, diese hervorragende Technologie weltweit mehr Einzelhändlern zugänglich zu machen, und Händlern und Marken dabei zu helfen, starke Ergebnisse bei ihrer Promotion-Planung zu erzielen.“ 

„Relex und Formulate verfügen beide über ein hochwertiges Angebot, das bereits sehr gut aufeinander abgestimmt ist. Unsere Unternehmen haben viel gemeinsam, unter anderem eine Reihe von Kunden. Mit der Akquisition stärken wir unser Produktportfolio in einem Bereich, in dem wir eine hohe Nachfrage erleben“, so Mikko Kärkkäinen, Group CEO und Mitbegründer von Relex Solutions. „Formulates innovative Lösung zur Kampagnenplanung ist eine perfekte Ergänzung unseres Lösungsspektrums, und das kompetente Team von Promotion-Experten passt kulturell hervorragend zu Relex. Wir freuen uns, dabei zu helfen, diese Technologie auf den globalen Einzelhandelsmarkt zu bringen und unseren Kunden eine noch bessere Erfahrung zu bieten.“

Mehr anzeigen

Björn Weber

Björn Weber ist seit über 20 Jahren als Journalist, Analyst und Berater auf den Einzelhandel und die Konsumgüterindustrie spezialisiert. Bevor er die Agentur Fourspot gründete, bei der The Retail Optimiser erscheint, leitete er die internationale Analysten-Gruppe LZ Retailytics. Zuvor war er Research Director Retail Technology und Deutschlandchef von Planet Retail. Björn Weber war davor acht Jahre lang Redakteur für IT & Logistik-Themen der Lebensmittel Zeitung. Björn Weber ist Mitglied der Jury des Retail Technology Awards (Reta Europe) des EHIs. Er ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen des EHIs, der NRF, der Branchenmedien sowie des Consumer Goods Forums.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"