News

Vkusvill pilotiert bedienerlosen Convenience Store mit Neurus

Der russische Supermarkt-Betreiber Vkusvill hat in Moskau eine erste Filiale ohne Kassen und Bedienpersonal eröffnet. Die Technologie liefert das Moskauer Start-up-Unternehmen Neurus, spezialisiert auf Computer Vision und künstliche Intelligenz. Zutritt zum Store erhalten ausschließlich Nutzer der Vkusvill App. Diese werden derzeit noch von einem Mitarbeiter begrüßt, der die Technik erläutert.

Der Store in der Testovskaya 1 in Moskau bietet Kunden ein Sortiment aus derzeit rund 220 Produkten, wie abgepacktes Obst und Gemüse, Fertiggerichte, Molkereiprodukte, Süßwaren und Getränke. Das Unternehmen gibt an, dass in den ersten zwei Wochen nach Eröffnung täglich etwa 70 Kunden bedienerlos eingekauft haben. Im Schnitt verließen diese das Geschäft mit jeweils zwei bis drei Artikeln.

Computer Vision überwacht den Einkauf

Zum Betreten des Ladenlokals öffnet der Kunde seine Vkusvill App und scannt den dort generierten QR-Code an einem SB-Terminal ein. Ein Drehkreuz gibt den Weg frei. Danach kann er sich frei im Store bewegen und die gewünschten Artikel direkt einpacken. Kamerasysteme erfassen das Kundenverhalten und mittels künstlicher Intelligenz und neuronaler Netze erkennt das System des Technologie-Anbieters Neurus die Einkäufe.

Advertisement

Beim Verlassen des Geschäfts über ein Drehkreuz am Ausgang schließt die App den Einkauf ab und belastet die mit der Anwendung verknüpfte Bankkarte. Auch die Treuepunkte des „Lasst uns Freunde sein“ genannten Bonusprogramms werden dem Kunden automatisch gutgeschrieben.

Um Zutritt zum Store zu erlangen, benötigen Kunden die Vkusvill App. Mittels QR-Code öffnet sich eine Sperre am Eingang. Nach Verlassen der Filiale über das Drehkreuz am Ausgang werden die erfassten Einkäufe über die mit der App verknüpften Bankkarte abgerechnet. (Foto: Vkusvill)

Es bleibt abzuwarten, ob das russische Handelsunternehmen nach erfolgreichem Test weitere bedienerlose Filialen eröffnen wird, möglicherweise auch außerhalb Russlands. Vkusvill plant sein Filialnetz international in andere europäische Länder auszuweiten. Seit 2020 ist das Unternehmen auch in den Niederlanden präsent.

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"