Advertisement
News

Woolworth plant Online Fulfilment Center mit Knapp

Die australische Supermarkt-Kette Woolworth plant den Bau eines ersten Online Fulfilment Centers, um die wachsende Zahl von E-Commerce-Bestellungen effizienter abzuwickeln. Mit Automatisierungstechnik des österreichischen Spezialanbieters Knapp soll im Jahr 2024 in Auburn, einem Vorort im Westen von Sydney, ein neuer Logistik-Standort eröffnen. Abhängig von der Genehmigung durch die lokalen Behörden soll noch in diesem Jahr mit dem Bau begonnen werden.

Der Anteil von Online-Bestellungen im Lebensmittelhandel wächst stark. Woolworth gibt an, dass der Umsatzanteil aus dem E-Commerce zwischen Juli und Dezember letzten Jahres um 92 Prozent gestiegen sei. Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden hat das Unternehmen bereits an sechs Standorten in Micro-Fulfillment Centren investiert, unter anderem in Auckland, Victoria und Penrose.

Advertisement

Dank Automatisierung mehr Bestellungen schneller abwickeln

Angegliedert an die jeweiligen Supermärkte sind dort dedizierte Flächen für die Kommissionierung von Online-Bestellungen eingerichtet worden. Die Lösung lieferte das Start-up Takeoff Technologies aus Boston, das Micro-Fulfillment Technologien und Robotik von Knapp integriert. Wie in einem Hochregal-Lager werden die Artikel vertikal angeordnet und von Knapp Shuttle-Systemen automatisch im Ware-zu-Person Verfahren für Abholung oder Versand zusammengestellt.

Für die Region mit der größten Nachfrage und Bevölkerungsdichte soll in Auburn ein 22,000 qm großer Logistik-Hub entstehen. Mit Hilfe von Automatisierungs-Technologien von Knapp können Woolworth Mitarbeiter dort mehr als 50.000 Online-Bestellungen pro Woche abwickeln. Kunden kann der Händler dann schnellere Lieferoptionen und mehr Zeitfenster anbieten.

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"