Regina Wagner

Regina Wagner

Regina Wagner verfügt über mehrjährige Berufserfahrung im Einzelhandel und in Unternehmensberatungen. Nach ihrer Ausbildung als Einzelhandelskauffrau im Lebensmittel-Einzelhandel bei Tegut absolvierte sie parallel zu ihrer Tätigkeit in Führungsteams verschiedener Filialen des Unternehmens ein duales Studium zur Betriebswirtin mit der Fachrichtung Handel. Nach ihrer Tätigkeit bei Tegut arbeitete sie als Unternehmensberaterin an nationalen und internationalen Projekten bei Deloitte Consulting. Ihre Beratungsschwerpunkte waren Prozessoptimierung, Projektmanagement und Einkauf. Bei der Edeka Nordbayern-Sachsen-Thüringen war Regina Wagner nach ihrer Zeit bei Deloitte im Bereich Marktforschung und Projektmanagement tätig. Durch ihre Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau verfügt Regina Wagner über fundierte Kenntnisse des Lebensmittel-Einzelhandels.
News

Der Handel baut Self-Scanning massiv aus

Derzeit bieten Handelsunternehmen ihren Kunden in über 46.000 Stores weltweit die Möglichkeit, Artikel bereits während des Einkaufs zu scannen. Bis 2027 soll diese Zahl noch einmal um mehr als das Dreifache ansteigen, so das britische Marktforschungs-Unternehmen Retail Banking Research (RBR) in ihrer neuesten Studie.

Weiterlesen >>
News

dm erweitert Click&Collect mit Abholstationen in 700 Stores

Der Drogeriemarktbetreiber dm wird bis Mitte nächsten Jahres rund 700 seiner Stores mit Abholstationen ausstatten. Onlinebestellungen können dort kontaktlos im Self-Service und ohne Wartezeiten innerhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden.

Weiterlesen >>
News

Auchan steigert die Kaufkraft seiner Kunden mit Naomi

Das französische Handelsunternehmen Auchan führt zusätzlich zu seinem bestehenden Treueprogramm Waaoh die App von Naomi ein. Damit sollen die Auswirkungen der Inflation auf die Warenkörbe der Kunden gemildert werden. Über die mobile Anwendung erhalten Auchan-Kunden bei jedem Einkauf automatisch einen Prozentsatz des Gesamtbetrags gutgeschrieben. Ist der Betrag von zehn Euro erreicht, kann dieser in Form einer digitalen oder physischen Geschenkkarte…

Weiterlesen >>
News

Salling Groups Netto testet smarte Einkaufswagen von Imagr

Die Salling Group testet in fünf Stores ihrer Discountlinie Netto in Dänemark digitale Einkaufswagen des neuseeländischen Start-Ups Imagr. Das Handelsunternehmen ist das erste in Europa, dass die Lösung dieses Anbieters einsetzt. Dabei wird die automatische Bilderkennung der Produkte durch Vision Recognition mit den Smartphones der Kunden in Echtzeit verknüpft.

Weiterlesen >>
News

CMR-Roboter schieben Kommissionier-Wagen bei Bilka

Die zur Salling Group gehörende SB-Warenhauslinie Bilka setzt zukünftig in ihrem Store in Odense 10 Roboter des Start Ups Coalescent Mobile Robotics (CMR) ein, um ihre Mitarbeiter bei den zeitintensiven und physisch anstrengenden Click and Collect-Kommissionier-Prozessen zu unterstützen. Die Roboter entlasten die Mitarbeiter, indem sie den Transport der Trolleys vom Lager in den Store und zurück übernehmen.

Weiterlesen >>
Reports

Roboter haben Erfolg mit RFID

Roboter übernehmen Routineaufgaben bei Handelsunternehmen, die alle Produkte auf der Verkaufsfläche mit RFID ausgezeichnet haben. Neben Kmart Australia und den Adler Modemärkten plant auch der französische Sportartikelhändler Decathlon in Deutschland, den Inventurroboter Tory RFID von MetraLabs zur automatischen Bestandserfassung in mehr als zwölf Filialen einzusetzen. Dadurch sollen die Mitarbeiter von Routineaufgaben entlasten werden und mehr Zeit für die Beratung der…

Weiterlesen >>
News

Tegut baut Self-Scanning neu mit Aracom und GK

In seinem neuen Convenience-Format Quartier pilotiert Tegut Self-Scanning in Verbindung mit stationären Self-Checkouts mit Technologie von GK, Aracom und Diebold Nixdorf.

Weiterlesen >>
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"