Advertisement
News

Edeka Südwest öffnet automatischen Markt mit Robotik von Smark

Seit dieser Woche versorgt der vollautomatisierte `Edeka-Markt 24/7 Karow & Sommer´ am Bahnhof Renningen Reisende und Anwohnende rund um die Uhr und an jedem Wochentag mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs. Bei dem neuen Mini-Store der Edeka Regionalgesellschaft Südwest bestellen Shopper von unterwegs per App oder an einem Touchscreen im Markt. Die Waren werden anschließend im rückwärtigen Bereich durch eine Robotik von Smark kommissioniert und an einer Ausgabe bereitgestellt. Bezahlt wird per Bankkarte oder online per App.  

In das Stuttgarter Start-up Smark hatten im vergangenen Jahr unter anderem Campo, das Unternehmen des ehemaligen Tank&Rast Managers Carlo Caldi und seiner Co-Gründer Moritz Schumacher und Maximilian Grönemeyer investiert. Mit Typy bauten sie in Düsseldorf im November 2020 einen Showcase, der Retail Optimiser berichtete.

Advertisement

Der Lebensmittelmarkt der Edeka Südwest ist zugleich der erste vollautomatische Markt an einem Bahnhof. Realisiert wurde er in Kooperation mit der Deutschen Bahn sowie Smark und ist Teil des Projekts Zukunftsbahnhöfe, an denen die Deutsche Bahn Innovationen gemeinsam mit ihren Partnern testet. Die generierten Daten helfen allen Kooperationspartnern, Veränderungen des Einkaufsverhaltens über die Zeit zu verfolgen und künftige Strategien zu gestalten.

Weitere Standorte sind in Planung

Die zunächst 300 Artikel umfassende Auswahl soll nach und nach auf bis zu 800 Artikel erweitert werden. Damit bietet der neue Mini-Lebensmittelmarkt eine Auswahl von Grundnahrungsmitteln inklusive gekühlter Produkte und Drogeriewaren. Frisch gebrühte Kaffeespezialitäten gehören auch zum Angebot des kleinen Marktes. Das Sortiment des Mini-Stores zeigt die Handschrift der Edeka-Kaufleute Karow und Sommer, die in allen ihren Märkten Spezialitäten aus der Region anbieten wie zum Beispiel Siegel Backwaren aus Stuttgart.

 „Ein Snack für den Weg zur Arbeit oder auch der spontane Wocheneinkauf, alles ist möglich und das völlig zeitunabhängig“, freut sich Edeka-Kauffrau und Inhaberin Gisela Karow-Schäfer in einer Pressemitteilung. Der Markt in Renningen ist der erste seiner Art im Unternehmensverbund der Edeka Südwest. „Wir freuen uns auf weitere Standorte im Südwesten“, erläutert Jürgen Mäder, Geschäftsführer Edeka Südwest. „Das Konzept eignet sich insbesondere für kleine Flächen mit hoher Frequenz“, so Mäder weiter.

Mehr anzeigen

Annette Böhm

Annette Böhm  ist seit über 20 Jahren auf die Entwicklung und Steuerung von Marketing-Kampagnen mit den Zielgruppen Einzelhandel und Konsumgüterindustrie spezialisiert. Die Lead-Generierung und Kundenbindung durch digitale Inbound-Marketing-Kampagnen ist ihr Spezialgebiet. Sie ist Expertin für Social-Media- und E-Mail-Marketing und beherrscht die einschlägigen CRM-Systeme und Marketing Automation Tools.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"