Advertisement
News

Russischer Handelsriese Magnit automatisiert Disposition mit Relex

Der russische Handelskonzern Magnit optimiert seine Bestell- und Lieferprozesse mit Software von Relex. Die cloud-basierte Living Retail Platform des finnischen Spezialisten automatisiert die Disposition in allen Filialen und Verteilzentren des Händlers. Mittels KI soll die Lösung eine bessere Sicht auf die Prozesse der Lieferkette ermöglichen und erhöhte Warenverfügbarkeit sicherstellen.

In der Russischen Föderation betreibt Magnit rund 22.000 Verkaufsstellen, darunter Verbrauchermärkte und Convenience Stores sowie Apotheken und Drogeriemärkte, die von insgesamt 38 Logistik-Centren versorgt werden. Das Unternehmen ist derzeit die Nummer zwei im russischen Lebensmittelhandel und befindet sich weiter auf Wachstumskurs.

Advertisement

Digitalisierung stützt Wachstum

Magnits Wachstumsstrategie soll durch eine groß-angelegte Digitalisierung-Initiative unterstützt werden. Auf dem Weg zu einer datengesteuerten Supply-Chain führt der Händler zunächst die automatische Disposition ein. Diese wird auch Frischware und Aktionsartikel eingesetzt. In einem späteren Schritt soll die Relex Lösung dann vollständig in das neue SAP-Warenwirtschaftssystem integriert werden.

Die Relex Living Retail Platform arbeitet mit In-Memory Computing. Diese Technologie speichert Daten im direkten Zugriff im RAM (Random-Access Memory) und nicht wie traditionell üblich in Datenbanken auf Festplatten. So wird der Datenzugriff extrem beschleunigt und auch riesige Datenmengen lassen sich schnell und detailliert auswerten.

Mittels KI optimiert die Software Absatzprognosen und automatisiert die Disposition. Die beteiligten Bereiche arbeiten auf einheitlicher Plattform und können damit schneller und präziser Entscheidungen treffen. Das System ist vielseitig konfigurierbar und kommt ohne Programmierung aus. So kann Magnit die Lösung an die eigenen sich ständig verändernden Bedürfnisse anpassen.

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"