News

Spar International bietet Mitgliedern Loyalty-Lösung mit Spaaza

Spar International, die in den Niederlanden ansässige Dachorganisation unabhängiger Lebensmittel-Einzelhandels-Unternehmen in 48 Ländern weltweit, plant ein neues Kundenbindungssystem auf der Plattform des Technologieanbieters Spaaza Technologies. Sie will damit die Spar Landesgesellschaften dabei unterstützen, moderne, personalisierte Marketing-Kanäle zu entwickeln.

Die Strategische Partnerschaft ist Teil einer Initiative, die Spar Einzelhändlern weltweit bei der digitalen Transformation helfen soll. Im August 2021 hatte Spar International bereits eine globale Zusammenarbeit mit Naveo Commerce angekündigt, einem Anbieter von E-Commerce- und Fulfilment-Lösungen.

Kunden personalisiert über alle Kanäle ansprechen

Spaaza mit Sitz in Amsterdam bietet Kampagnen-orientiere Loyalty Programme, die sowohl in den stationären Vertriebsstätten als auch im E-Commerce eingesetzt werden können. Kunden sammeln damit Punkte oder Guthaben und können individuelle Preisnachlässe erhalten. Die Plattform nutzt spezielle Algorithmen und Analyse-Tools, um das Kundenverhalten auszuwerten, und darauf abgestimmte individualisierte Marketing-Botschaften zu platzieren.

Advertisement

Die iOS oder Android App ermöglicht es, einzelne Kunden direkt anzusprechen und zum Beispiel mittels Push-Nachrichten Kaufanreize zu geben. Die Lösung kann lokal angepasst werden. Die Mitgliedsunternehmen der Spar haben die Möglichkeit, diese als fertige Spar-App zu implementieren oder per API in eine bestehende Kunden-App zu integrieren.

Die Handelsunternehmen, welche die Marke Spar verwenden, sind frei in ihren Technologie-Entscheidungen. Größere Organisationen, wie Spar Österreich treffen ihre IT-Entscheidungen völlig unabhängig. Deshalb ist es schwierig abzuschätzen, welche Rolle die Lösung der Dachorganisation spielen wird.

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"