News

Coles Liquor automatisiert Disposition mit Relex

Der australische Supermarkt-Betreiber Coles erweitert seine Zusammenarbeit mit Relex. Das Unternehmen implementiert die Relex Living Retail Plattform nun auch in seiner Spirituosen-Sparte Coles Liquor. Bereits vor einem Jahr entschied sich Coles, die komplexe Lieferkette für frische Produkte mit Software des finnischen Spezialisten zu optimieren, wie der Retail Optimiser berichtete.

Coles Liquor wird die Relex Lösung in seinen derzeit 931 Filialen der Vertriebsschienen Liquorland, First Choice Liquor Market und Vintage Cellars sowie fünf australischen Verteilzentren einsetzen. Der Retailer will mit dem Schritt die Planungs- und Beschaffungsprozesse automatisieren. Für Kunden soll dies eine bessere Verfügbarkeit der Produkte garantieren.

Mehr Durchblick mit künstlicher Intelligenz

Die Relex Living Retail Software nutzt die hohe, zentralisierte Rechenleistung in der Cloud, um mit künstlicher Intelligenz große Datenmengen zu analysieren. Coles Liquor kann so auch langfristige Planungen über die gesamte Supply-Chain hinweg generieren. Das System ermöglicht Transparenz auf die Lagerbestände über alle Vertriebskanäle hinweg.

Advertisement

Das Unternehmen hat in die Lösung investiert, um sicherzustellen, stets die richtige Ware zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort bereitzustellen. Ziel ist es, Lagerbestände zu optimieren und Out-of-Stock-Situationen zu vermeiden. Dies soll Kunden, Verkaufsstellen und Lieferanten gleichermaßen zugutekommen.

Coles erwartet von der Automatisierung der Disposition deutlich höhere operative Effizienz und sieht diesen Schritt als Schlüssel-Projekt auf dem Weg zu einem echten Omni-Channel-Business. Die Ausweitung der Lösung auf einen weiteren Geschäftsbereich zeigt, dass sich die Investition im Frischebereich bereits erfolgreich bewährt hat.

Mehr anzeigen

Joachim Pinhammer

Joachim Pinhammer unterstützt als Retail Experte Handels- und Technologie-Unternehmen durch Beratung und Marketing-Expertise. Er war als Senior Analyst und Director Retail Technology bei der Analysten-Gruppe Planet Retail tätig. Davor war er als Director Marketing der Wincor Nixdorf AG (heute Diebold Nixdorf) verantwortlich für den internationalen Marketingauftritt der Retail Division des Unternehmens. Joachim Pinhammer ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen der Messe Düsseldorf (EuroShop und EuroCIS), des EHIs und anderen Branchen-Events. Er veröffentlicht Fachbeiträge in Magazinen und Online-Foren der Branche.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"