Advertisement
News

E.Leclerc gewinnt mit Alkemics-Projekt einen Reta Award 2021

Die französische Handelsgruppe E.Leclerc hat für ihr Projekt zur digitalen Anbindung ihrer Lieferanten mit der Plattform Alkemics einen der Reta Awards 2021 gewonnen. Die Gewinner der Awards wurden diese Woche bekannt gegeben. Eine neunköpfige, unabhängige Jury hat im Auftrag des EHI Retail Instituts herausragende Technologie-Lösungen im Handel ausgezeichnet.

E.Leclerc nutzt die Alkemics-Plattform für den Datenaustausch mit seinen Lieferanten. Bei diesem mit dem Reta ausgezeichneten Projekt ist es dem französischen Handelsunternehmen mit Alkemics gelungen, innerhalb von nur sechs Monaten 2.000 Lieferanten aller Unternehmensgrößen, darunter auch Nonfood-Lieferanten aus den Warengruppen Textil, DIY, Automobil und Elektronik, dazu zu bringen, ihre Produkt- und Preis-Informationen konsistent auf der Plattform zur Verfügung zu stellen.

Advertisement

Die Lieferanten stellen E.Leclerc über die Kooperations-Plattform ihre Produkt- und Preis-Informationen für verschiedene Märkte wie Frankreich und Portugal in einem standardisierten Erfassungsprozess zur Verfügung und aktualisieren diese regelmäßig. Die Daten werden dann über die Plattform gesammelt und auf der Website von E.Leclerc sowie in Verkaufsstellen und Verteilzentren zugänglich gemacht.

Über Alkemics stellen die Lieferanten alle Angaben zur Verfügung, die für die digitale Information der Konsumenten zu den Produkten erforderlich sind. Dazu zählen auch Produkt-Abbildungen und Pflichtangaben wie die LMIV-Daten zu Nährwerten und Allergenen, aber auch der Nutri-Score der Artikel.

Ziel dieses Technologie-Projektes ist auch, die Markteinführung von Produkten zu erleichtern und den Verbrauchern noch mehr Produkt-Transparenz zu bieten.

“Auf dieser Plattform tauscht E.Leclerc mit seinen Lieferanten nicht nur die Logistik-Daten aus, die benötigt werden, um die Produkt-Vermarktung zu beschleunigen, sondern auch Preis-, Marketing- und Regulierungs-Daten. Diese sind unerlässlich, um die wachsenden Anforderungen der Verbraucher an Rückverfolgbarkeit und Transparenz zu erfüllen”, erklärt Antoine Durieux, CEO und Mitgründer von Alkemics.

Mehr anzeigen

Annette Böhm

Annette Böhm  ist seit über 20 Jahren auf die Entwicklung und Steuerung von Marketing-Kampagnen mit den Zielgruppen Einzelhandel und Konsumgüterindustrie spezialisiert. Die Lead-Generierung und Kundenbindung durch digitale Inbound-Marketing-Kampagnen ist ihr Spezialgebiet. Sie ist Expertin für Social-Media- und E-Mail-Marketing und beherrscht die einschlägigen CRM-Systeme und Marketing Automation Tools.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"