News

Tegut startet Loyalty-App Tebonus

Tegut ist diese Woche mit seinem neuen Smartphone-basierten Bonusprogramm Tebonus gestartet. Das regionale Lebensmittel-Handelsunternehmen ersetzt damit die bisherige Kundenkarte Gute Karte. Kunden können in der neuen Loyalty-App selbst bestimmen, mit welchen Produkten sie am meisten punkten wollen und liefern dem Vollsortimenter so wertvolle Erkenntnisse für die Sortimentsgestaltung.

Mit Tebonus können Tegut-Kunden das Treuprogramm nach ihren Vorlieben anpassen und bestimmen jeden Monat individuell, mit welchen Produkten sie mehr punkten möchten. Shopper wählen bis zu drei Lieblingsprodukte aus einem Großteil des Tegut-Sortimentes aus und punkten bis zu 20-fach. Von der Auswahl der Lieblingsprodukte ausgenommen sind unter anderem Tabakwaren, Verlagserzeugnisse, Mobilfunkguthaben, Geschenkgutscheine, Tchibo-Artikel, Lotterie-Produkte sowie Pfandbeträge.

Darüber hinaus stehen sieben monatlich wechselnde Aktionsprodukte zum Mehrfachpunkten in der Tebonus-App bereit. Shopper können mit den Aktionsprodukten sogar bis zu 30-fach punkten. Die Auswahl treffen Kunden in der Loyalty-App oder auf der Webseite.

Advertisement

Solide Datenbasis für Sortimentsentscheidungen

Kunden sammeln bei jedem Einkauf ab zwei Euro Treupunkte. Für je zwei Euro Einkaufswert erhalten Shopper einen Tebonus-Punkt gutgeschrieben. Jeder Punkt ist einen Cent wert. Kunden können an der Tegut-Kasse beim Bezahlen ihre Loyalty-Punkte einlösen. Der Wert der eingelösten Punkte wird vom Rechnungsbetrag abgezogen.

Tegut verschafft sich durch die Tebonus-App Daten zum Einkaufsverhalten und den Interessen der Kunden. Kundenindividuelle Auswertungen zur Größe des Warenkorbes in Verbindung mit den gewählten Lieblingsprodukten, hilft dem Lebensmittelhändler seine Kunden – besonders die wertvollsten – langfristig durch die richtigen Sortiments-Entscheidungen an Tegut zu binden. Die durch die App generierten Daten zeigen Tegut die Veränderungen im Einkaufsverhalten der Shopper über die Zeit an und helfen dem Lebensmittelhändler, künftige Sortiments-Strategien zu gestalten.

Für Tegut ist die Loyalty-App Tebonus die dritte App innerhalb der Tegut-Familie. Mit Teguts Teo-App können Kunden im Raum Fulda in den unbemannten Mini-Stores des Handelsunternehmens einkaufen (der Retail Optimiser berichtete), mit der Fluxx-App scannen Kunden Waren in den Tegut Stores selbst (der Retail Optimiser berichtete). Der App-Entwickler der Self-Scanning-App Fluxx ist Teguts Hausagentur Aracom.

Mehr anzeigen

Annette Böhm

Annette Böhm  ist seit über 20 Jahren auf die Entwicklung und Steuerung von Marketing-Kampagnen mit den Zielgruppen Einzelhandel und Konsumgüterindustrie spezialisiert. Die Lead-Generierung und Kundenbindung durch digitale Inbound-Marketing-Kampagnen ist ihr Spezialgebiet. Sie ist Expertin für Social-Media- und E-Mail-Marketing und beherrscht die einschlägigen CRM-Systeme und Marketing Automation Tools.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"