Advertisement
News

Rewe, Edeka und Co präsentieren Top IT-Projekte

Am 9. und 10. November kommt die deutsche Retail Technology-Szene endlich wieder auch persönlich zusammen. Das EHI Retail Institute lädt zu den parallel laufenden Events „Technologie Tage“ und „Connect“ nach Bonn. Es könnte ein Spitzentreffen der deutschen Handelstechnologie werden. EHI-Geschäftsführungsmitglied Uli Spaan gab dem Retail Optimiser vorab ein paar Einblicke.

Wenn IT-Manager von Edeka, Rewe, Globus, Metro, Ikea, Hornbach, Ernsting’s Family und vielen mehr von ihren IT-Projekten auf der Bühne berichten, lockt das nahezu die gesamte deutschsprachige Retail Technology-Szene. „Wir haben bereits jetzt Anmeldungen von über 130 Teilnehmern aus dem Handel“, berichtet Uli Spaan vom EHI. Er ist zuversichtlich, dass es letztlich über 150 aus dem Handel werden, insgesamt werden über 500 Teilnehmer erwartet.

Advertisement

Zu den Sponsoren der parallel laufenden Veranstaltungen zur Handelstechnologie und zu Omnichannel-Themen zählen Top-Player der Softwareanbieter wie GK Software, Aptos mit Revionics, Relex und natürlich die Universalisten wie NCR und Diebold Nixdorf.  

Erstmals wird auch der Retail Optimiser auf der Veranstaltung präsent sein und hat dort bereits zahlreiche Interviews mit CIOs verabredet. Zum Erfolg des EHIs mit dieser Veranstaltungsreihe trägt bei, dass auf der Hauptbühne grundsätzlich nur Vertreter der Handelsunternehmen vortragen dürfen. Langweilige Marketing-Vorträge der IT-Lieferanten ohne Bezug zu den konkreten Projekten bleiben den Teilnehmern erspart.

Datengetriebene Optimierung ist nun Top-Thema

Auch wenn einige Themenbereiche des kommenden Events, wie die unterschiedlichen Formen der Selbstbedienung beim Scannen und Bezahlen, nicht wirklich neu sind, so stellte das EHI durch seine diesjährige Investitions-Studie doch eine Veränderung der Prioritäten in den IT-Abteilungen des Handels fest.

„Während vor zwei Jahren noch die Investitionen in die Kernlösungen wie die Warenwirtschaftssystem und Kassen an vorderster Stelle standen, sind es nun die der Optimierung durch Analytics“, berichtet Spaan: „Es geht dem Handel jetzt darum, noch mehr aus den Datenschätzen herauszuholen.“ Ein weiteres Top-Thema sei unverändert der Umzug der Systeme in die Cloud.

So wie viele in der Branche ist auch Uli Spaan überrascht von dem Tempo, mit dem sowohl unbemannte Mini-Stores als auch Vertriebsstätten ohne Scanning à la Amazon Go unter der Regie traditioneller Lebensmittel-Handelsunternehmen entstehen. Die Rewe Group hat dieser Tage einen ersten Scanning-freien Store für alle Kunden geöffnet und sowohl Aldi Nord als auch Aldi Süd planen solche Stores. Der Retail Optimiser berichtete.

Scanless Stores in der Diskussion

Für Uli Spaan ist es dennoch zweifelhaft, ob sich Scanning-freie Stores schnell in der Breite ausrollen lassen. „Die Investitionskosten sind doch extrem hoch“, konstatiert Spaan. Amazon habe schlicht andere Ziel als Unternehmen wie Edeka oder Rewe – so ließe sich Amazon es eben was kosten, Kunden in ihr Prime-Programm einzubinden, um ihnen dann quasi alles in allen Lebensbereichen etwas anbieten zu können.

Zu einem Highlight der kommenden EHI Technologie-Tage in Bonn zählt sicher die Präsentation von Eberhard Wisbauer von der Edeka Südwest zu dem gemeinsam mit der Deutschen Bahn betriebenen voll automatisierten 24/7 digitalen Mini-Shops.

Mehr anzeigen

Björn Weber

Björn Weber ist seit über 20 Jahren als Journalist, Analyst und Berater auf den Einzelhandel und die Konsumgüterindustrie spezialisiert. Bevor er die Agentur Fourspot gründete, bei der The Retail Optimiser erscheint, leitete er die internationale Analysten-Gruppe LZ Retailytics. Zuvor war er Research Director Retail Technology und Deutschlandchef von Planet Retail. Björn Weber war davor acht Jahre lang Redakteur für IT & Logistik-Themen der Lebensmittel Zeitung. Björn Weber ist Mitglied der Jury des Retail Technology Awards (Reta Europe) des EHIs. Er ist regelmäßiger Sprecher auf Veranstaltungen des EHIs, der NRF, der Branchenmedien sowie des Consumer Goods Forums.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"